Schönheit vergeht, doch der Parkett bleibt

Parkett zeichnet sich durch seine lange Lebensdauer aus und gehört damit zu den langlebigen Bodenbelägen. Nach jahrelangem Gebrauch wird die Oberfläche stumpf. Beschädigungnen durch Absätze, Kratzer, Fugen und auch Laufwege tun ihr Übriges.

Hier liegt der große Vorteil im Vergleich zu anderen Belägen. Ein Parkettboden läßt sich abschleifen. Bei einer Parkettrenovierung wird die oberste Holzschicht abgeschliffen. So verschwinden kleiner Krater und Machen. Fugen werden verkittet und eine neue Oberfläche wird aufgetragen. Ob Lack, Öl oder Wachs . So können auch jahrzehnte alte Parkettböden wider wie neu aussehen.

Wenn die Farbgebung Ihres alten Parkettboden sich änder soll oder Sie Fragen zur Durchführung haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne um eine umweltverträgliche sowie staubreduzierte Parkettrenovierung auch in Ihrem Objekt zu möglich zu machen.